Deutscher Gewerkschaftsbund

Bayern

DGB-Bezirksjugendkonferenz 2021

DGB-Bezirksjugendkonferenz

DGB-Jugend Bayern

Alle vier Jahre setzt die DGB-Jugend Bayern ihre Schwerpunkte und Ziele auf ihrer Bezirksjugendkonferenz. Zur insgesamt 21. DGB-Bezirksjugendkonferenz am 9. und 12. Juni kamen knapp 70 ehrenamtliche Delegierte der acht Mitgliedsgewerkschaften aus ganz Bayern digital zusammen, um sich über vielfältige politische Themen auszutauschen und den Grundstein für die Arbeit der DGB-Jugend Bayern in den kommenden vier Jahren zu legen.

Dabei haben die Delegierten insgesamt 83 Anträge aus allen gewerkschaftlichen Themenfeldern diskutiert und beschlossen: von der Mobilität – nicht nur – junger Menschen in Bayern über die Arbeitszeitreduzierung, die Förderung von Wohnheimen für Auszubildende bis hin zu vielen weiteren Themen, die die Gewerkschaftsjugend beschäftigt. „Damit macht sich die DGB-Jugend Bayern in diesem Superwahljahr unter dem Motto „Press Start – Es geht um unser JETZT!“ für eine Politik stark, die junge Menschen nicht vertröstet, sondern im Hier und Jetzt handelt“, sagt Svenja Thelen, Bezirksjugendsekretärin des DGB Bayern.

Darüber hinaus brachte die DGB-Jugend Bayern ihre Forderungen an die Politik bei dieser Konferenz ins Netz anstatt auf die Straße. Mit einer konzertierten Social-Media Aktion gelang es den jungen Gewerkschafter_innen, gemeinsam auf den Startknopf für die nächsten vier Jahre zu drücken.

Alle Beschlüsse der Konferenz findet man hier:

Eine Konferenz bietet auch immer einen Rückblick über die letzten vier Jahre. Die bunten, vielfältigen und starken Aktivitäten der DGB-Jugend haben wir im Geschäftsbericht der DGB-Jugend zusammengefasst:

WIR IM SOCIAL WEB