Deutscher Gewerkschaftsbund

Bayern

Ausbildungsreport 2019

Ausbildungsfremde Tätigkeiten, unbezahlte Überstunden und regelmäßige Überschreitungen der wöchentlichen Höchstarbeitszeit durch minderjährige Auszubildende sind in bayerischen Ausbildungsbetrieben noch immer an der Tagesordnung. Das zeigt der neue „Ausbildungsreport Bayern 2019“, der dabei gleich mehrere negative Rekorde verzeichnet.

 

Hintergrund

Der jährliche Ausbildungsreport für Bayern liefert Zahlen und Fakten für eine Debatte zur Ausbildungsqualität und weist darüber hinaus auf erhebliche Missstände in der Ausbildung hin. Für diese repräsentative Studie wurden knapp 2.200 junge Auszubildende in ganz Bayern befragt. In diesem Jahr veröffentlicht die DGB-Jugend Bayern ihren „Ausbildungsreport“ bereits zum achten Mal.

WIR IM SOCIAL WEB