Deutscher Gewerkschaftsbund

Bayern

Komm raus zum 1. Mai!

Der 1. Mai war und ist ein Tag, an dem wir auf gesellschaftliche Probleme aufmerksam machen. Ein Tag, an dem wir unsere Forderungen an die Politik laut nach außen tragen.

Gerade für uns, die junge Generation, gibt es viel zu tun: Ausbildung unter schlechten Bedingungen und ohne Perspektive, Studium für Privilegierte, prekäre und befristete Beschäftigungsverhältnisse für Berufsanfänger_innen  – wir brauchen einen Reboot in ein gerechteres Bayern!

Auch die gesamtgesellschaftlichen Entwicklungen machen deutlich, dass wir Gesicht zeigen müssen. Rechtspopulistische Parteien sind auf dem Vormarsch, die AfD könnte in den nächsten Bayerischen Landtag einziehen.

Dagegen müssen wir uns wehren! Also lasst uns rausgehen und uns gemeinsam für eine solidarische Gesellschaft einsetzen!

Wir fordern:

  • 10 Tage gesetzliche Bildungsfreistellung pro Jahr!
  • Mehr bezahlbaren Wohnraum für junge Menschen!
  • Eine Schule für alle!
  • Gute Ausbildung statt Ausbeutung!
  • ÖPNV-Ausbau und Azubiticket für 1€/Tag!
  • Migration und Integration: Vielfalt statt Ausgrenzung!

Wo wir am 1. Mai überall in Bayern dafür auf die Straße gehen werden, erfährst du auf unserer Facebook-Seite.

Tags:
Arbeit, Ausbildung, Bildung, DGB-Jugend Bayern, Gegen Rechts, Gewerkschaftsjugend, Gute Arbeit

WIR IM SOCIAL WEB